Nennungen

Nennungen sind auf der ÖTSV Homepage bis 20.3.2019 möglich,
dort liegt dann auch die Nennungsliste. Keine Nachnennungen möglich.

Die Tanzfläche ist 14m x 26m groß, es kommen 4 internationale und 3 österreichische Wertungsrichter zum Einsatz.
Dopingkontrolle durch die NADA möglich.

Nenngeld für die Teilnehmer der Seniorenmeisterschaft 15,- Euro/Paar.

Wir weisen darauf hin, dass die Benützung von Hilfsmitteln wie Haftpulver, Öl oder ähnlichen Substanzen auf dem Boden streng untersagt ist. Damen müssen ausnahmslos Absatzschoner verwenden. Die Teilnehmer stimmen mit ihrer Nennung dem Verzicht bezüglich einer Entschädigung aus einer möglichen TV- Übertragung zu.

Ein detaillierter Zeitplan steht hier ca. 3 Tage vor dem Turnier bereit.

Solotänze Latein: Cha-Cha und Jive
Solotänze Standard: Slowfox und Quickstep

Informationen für startende Paare: ÖTSV-Ausweise nicht vergessen! Diese sind beim Check-In vorzuweisen.

Hier die Ausschreibung im PDF-Format:  PDF
^

Zeitplan

Beginn: 16 Uhr, Ende ca. 22 Uhr. Einlass in die Halle ab 14:30 Uhr.
Ein detaillierter Zeitplan ist spätestens 3 Tage vor der Veranstaltung hier verfügbar.